Custom Built for Excellence
Diese Seite drucken

The Reefer

Hier ist die ultimative Hippy Gitarre, das neueste Produkt aus unserer Manufaktur!

Die Sandstrahl-Behandlung des Korpus und der Hardware geben ihr das besondere, ungeschliffene Erscheinungsbild: Angeschwemmt und in der Sonne getrocknet.

Die Erste der neuen „Driftwood“ Reihe.

Mit spezieller aktiv-passiv Schaltung und stufenlosem on-board Gain.

  • Korpus: US-Sumpfesche
  • Hals: Cedro, eingeleimt , verstärkt mit Karbon Stäben , 2-Wege Stellstab
  • Griffbrett: Palisander, 22 Bünde aus Edelstahl: 2.5/ 2.3/ 2 mm breit.
  • Kopfplatte: Südamerikanischer Palisander
  • Mensur: 640 mm, 25.2“ mit kompensierter Sattelposition
  • Oberfläche: Hartwachsöl
  • Mechaniken: Schaller „Classic Deluxe“, custom aged
  • Brücke: Mastery
  • Tremolo: Duesenberg „Tremola“, gesandstrahlt
  • Div. Hardware: gesandstrahlt
  • PickUps: P90 Typ, handgewickelt
  • Schaltung passiv: Master Vol., 3-Weg Toggle für PU-Anwahl (auch  aktiv),  
                         aktiv: Master Vol., Gainregler, Niedrigfrequenzfilter

 

Auszüge aus einem Testbericht im Gitarre & Bass, Ausgabe 10/2014

„ … Woran liegt es, dass sich diese Gitarre auf Anhieb so unglaublich gut anfühlt? Liegt es am holzigen Grip? Liegt es am perfekten Set Up? Am Compound Radius? Es liegt natürlich an allem – und wenn dann noch solch ein außergewöhnliches Klangverhalten hinzukommt, wie es The Reefer abliefert, dann stellt sich sattes Wohlbehagen ein.“

„ … Die Verarbeitung von The Reefer ist über jeden Zweifel erhaben. Warm und natürlich ist das Griffgefühl, Bünde und Sattel sind perfekter als perfekt abgerichtet, das Set Up großartig und die Komponenten erstklassig.“

„ … Der Klang dieser Gitarre wirkt unglaublich „exakt“ und erinnert (mich) damit an nicht weniger als ein Piano … Das ist wirklich ungewöhnlich.“

„ … Man darf nun auf das elektrisch verstärkte Klangbild gespannt sein. Hier klingt es laut und klar aus meinem Fender Amp – mit einem leicht heiseren, kratzigen Timbre, das die Bender P-90 Typen produzieren. … das ist der typische P-90 Sound, der hier in Vollendung geboten wird.“

„ … Wird die aktive Schaltung ins Spiel gebracht, geschieht Folgendes: Als ob ein Vorhang sich hebt, werden nun Höhen und ein Maß an Transparenz frei, die eine passive Schaltung gar nicht liefern kann! … Beide Schaltungen können alternativ nebeneinander verwendet werden.“

„ … Man hat hier also eine aktive Schaltung entwickelt, deren Arbeitsweise sowohl der Gitarre als auch dem folgenden Amp dienlich ist, statt dass sie beide klanglich dominiert. Klasse!“ … Die beiden Master-Volumes und das Gain-Poti erlauben unzählige, dynamisch jederzeit anpassbare Klangeinstellungen. Ein Gedanke, an den man sich erst einmal gewöhnen muss, und der so ungewöhnlich ist wie die Gitarre selbst ...“

„ Jörg Kuhlo ist ein spektakulärer Wurf gelungen. Seine The Reefer aus der neuen Driftwood-Serie ist ein seltenes Fundstück im Meer neuer und alter Gitarren. Sie ist Treibholz, an den Strand gespült, um neuen Klangideen zu dienen. Mit den hervorragend zusammenspielenden Komponenten und einem Konzept, das die Funktionalität, die Spielbarkeit und den Klang untrennbar zu einer Einheit miteinander verbindet, könnte The Reefer neue Maßstäbe setzen.“

„... Dankeschön!“

Bericht: Heinz Rebellius

Vorherige Seite: E-Gitarren Nächste Seite: Blitz Cream