Custom Built for Excellence
Diese Seite drucken

Zooma 7-29

Diese Gitarre ist ein gutes Beispiel dafür, was ich unter dem Begriff „custom built“ einordne.

Auf der Basis der Zooma: 7 Saiten, Hipshot Piezo-Trem, ohne Locking Nut – aber stimmstabil!  29 Bünde, problemlos zugänglich bis in die obersten Lagen, Pick Up-Bestückung und Schaltung nach Wunsch, ebenso die Holzauswahl und Lackierung, leicht im Gewicht trotz zusätzlicher Masse … klare Ansage!

Wir meinen: „Umsetzung gelungen!“


  • Korpus: Swietenia Mahagoni
  • Hals: Ahorn geriegelt, Riftschnitt (stehende Jahresringe), 2 Karbonstäbe, 2-Wege Stellstab
  • Griffbrett: Ebenholz, Muschel Dot-Inlays, selbst leuchtende Sidemarker.
  • Wölbungs Radius 380 mm/15“ (1.Bd) auf 480 mm/19“ (29.Bd) Compound, Fall Off
  • Bundierung: 29, Edelstahl, 2.7/ 2.3/ 2.0 mm
  • Mensur: 25.5“, 648 mm, kompensierte Sattelposition
  • Hals- Korpus Verbindung: direkte 6-fach Verschraubung
  • Mechaniken: Schaller M6 mit Walzenflügeln
  • Tremolo: Hipshot US Contour w/ Piezo, custom 7-string
  • Pickups: Hals: Bare Knuckle „The Sinner“, Steg: Bare Knuckle „Warpig“, 7 Piezo Elemente in Saitenreitern
  • Schaltung: Passiv> 1 Master Volumen, 3-Weg Toggle für Coil Pickups. Aktiv> 1 Master Vol., Coil Pick Ups zuschaltbar/ nur Piezo, 3-Weg Toggle
  • Lackierung: Korpus> Black Pearl, seidenmatt, Hals> charcoal lasierend
  • Ges. Gewicht: 3.150 Gramm
  • Set Up: plek
Vorherige Seite: Zooma 24 Nächste Seite: Nova 24